Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt.

Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz".


Geschrieben: 26.04.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Marsbedingungen in Klein© DLR (CC-BY 3.0)

Alpine und polare Flechten könnten auch auf dem Mars leben. 34 Tage simulierten Planetenforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Bedingungen auf dem Mars und setzten verschiedene Mikroorganismen dieser Umgebung aus.

Weiterlesen: Überleben unter Marsbedingungen

 

Geschrieben: 19.04.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Die Umweltforschungsstation Schneefernerhaus© DLR (CC-BY 3.0)

DLR-Wissenschaftler bauen Datenanalysezentrum der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus aus.

Weiterlesen: Start für ein virtuelles Alpenobservatorium auf der Zugspitze

 

Geschrieben: 18.04.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Zentralberg im Krater Tycho© JAXA / SELENE

170 internationale Experten diskutieren am 19. und 20. April über Gegenwart und Zukunft der Mondforschung - Enge Kooperation von DLR und NASA

Weiterlesen: Mond-Konferenz in Berlin: Interview mit DLR-Planetenforscher Ralf Jaumann

 

Geschrieben: 18.04.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Shefex im Härtetest bei Astrium in Ottobrunn© DLR

DLR-Flugkörper besteht letzte mechanische Tests vor dem Start: Bis zu 2000 Schwingungen in der Sekunde auf dem Schütteltisch und zwei Umdrehungen in der Sekunde auf dem Spin-Tisch überstand der Flugkörper Shefex II (Sharp Edge Flight Experiment) im April 2012.

Weiterlesen: Härtetest für Raumfahrzeug Shefex

 

Geschrieben: 02.04.2012
Kategorie: Studentenraketenprogramm STERN

Ein Hybrid-Triebwerk wird getestet.© ZARM Universität Bremen

Seit Montag, 2. April 2012, können Studenten der TU Berlin und des ZARM-Instituts (Center of Applied Space Technology and Microgravity) der Universität Bremen ihre praktischen Fähigkeiten bei der Entwicklung einer eigenen Rakete unter Beweis stellen.

Weiterlesen: DLR-Studentenraketenprogramm STERN beginnt

 

Geschrieben: 29.03.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Künstlerische Darstellung des ATV-3-Ankopplungsmanövers an die ISS© ESA

Am 29. März 2012 um 0:31 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit dockte das ATV-3 ("Edoardo Amaldi") an der Internationalen Raumstation ISS an.

Weiterlesen: Willkommen auf der ISS, Edoardo Amaldi: ATV-3 an Internationaler Raumstation angedockt

 

Geschrieben: 23.03.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

ATV-3 auf Ariane-5© ESA - S. Corvaja, 2012

Das auf den Namen "Edoardo Amaldi" getaufte automatische Transferfahrzeug (ATV) der ESA ist am 23. März 2012 um 5:34 Uhr MEZ (1:34 Uhr Ortszeit) vom europäischen Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana aus an Bord einer Ariane-5-Trägerrakete zu seinem Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation (ISS) gestartet.

Weiterlesen: ATV-3: Europas High-Tech-Raumfahrzeug auf dem Weg zur ISS

 

Geschrieben: 02.03.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

ENVISAT - Europas Klimawächter im All© ESA

Vor zehn Jahren - am 28. Februar 2002 - trat der europäische Umweltsatellit ENVISAT auf einer der ersten Ariane-5-Raketen seine Reise ins All an. Mit an Bord des größten je gebauten Erdbeobachtungssatelliten war das deutsch-niederländisch-belgische "Scanning Imaging Absorption Spectrometer for Atmospheric Chartography" - kurz SCIAMACHY.

Weiterlesen: Klimawächter im All: Zehn Jahre SCIAMACHY auf ENVISAT

 

Geschrieben: 13.02.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Start Vega VV01© ESA - S. Corvaja, 2012

Die neue ESA-Trägerrakete Vega hat heute Vormittag ihren Qualifikationsflug von Europas Raumflughafen in Kourou in Französisch-Guayana aus erfolgreich absolviert und kann nun als Ergänzung zu den Trägern Ariane-5 und Sojus ihren Betrieb aufnehmen.

Weiterlesen: Erfolgreicher Jungfernflug der neuen ESA-Trägerrakete Vega

 

Geschrieben: 04.02.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Forschung am Laser© DLR (CC-BY 3.0)

DLR und Laserstation Graz demonstrieren erstmals in Europa erfolgreiche Ortung per Laser.

Weiterlesen: Weltraumschrott im Fokus