Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt.

Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz".


Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Sonstige Missionen

Ausbau der Omegahab-Anlage© DLR (CC-BY 3.0)

Nach 30 Tagen im All ist am 19. Mai 2013 um 9:12 Uhr Ortszeit (12:12 Uhr MESZ) die unbemannte russische BION-M1-Rückkehrkapsel mitten in einem Sonnenblumenfeld in Südrussland gelandet.

Weiterlesen: Omegahab: Mini-Ökosystem wieder zurück auf der Erde

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Luca Parmitano beim Training© Gagarin Cosmonaut Training Center

Am 28. Mai 2013 beginnt für den europäischen Astronauten Luca Parmitano seine Mission "Volare" mit dem Start vom russischen Weltraumbahnhof in Baikonur.

Weiterlesen: "Ein gewisses Maß an Stress ist notwendig"

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Kleiderprobe für einen Raumanzug© NASA

Ein von Baikonur in Kasachstan aus gestartetes Sojus-Raumschiff hat heute Morgen sicher an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. An Bord waren der ESA-Astronaut Luca Parmitano und seine Teamkollegen, die fünf Monate lang auf dem orbitalen Außenposten leben und arbeiten werden.

Weiterlesen: ESA-Astronaut Luca Parmitano auf der ISS angekommen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Die Ariane 5 ES mit ATV-4 "Albert Einstein" vor dem Abendhimmel von Kourou© DLR / Thilo Kranz, CC-BY

Deutsche Kamera an Bord der Ariane-Rakete filmt Separation erstmals in 3 D.

Weiterlesen: ATV: "Albert Einstein" ist auf dem Weg zur ISS

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Start der russischen Sojus-Rakete mit SKIN B am 28. März 2013 von Baikonur© NASA / Carla Cioffi

Deutsche Wissenschaftler wollen Einfluss des Weltraums auf unser größtes Organ untersuchen.

Weiterlesen: Unsere Haut im All: Sojus-Rakete bringt Experiment SKIN B zur ISS

 

Geschrieben: 31.03.2013 um 10:16:11
Kategorie: Mission "ExoMars"

ExoMars-Orbiter© ESA / D. Ducros

Die Europäische Weltraumorganisation und die russische föderale Raumfahrtagentur Roskosmos haben heute eine förmliche Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim Programm ExoMars unterzeichnet, für das zwei Missionen, die eine 2016, die andere 2018, gestartet werden sollen.

Weiterlesen: ExoMars: ESA und Roskosmos bereit für die Inangriffnahme ihrer Mars-Missionen

 

Geschrieben: 31.03.2013 um 00:00:48
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die europäische Sonde Rosetta© ESA

Das Original des Kometenlanders "Philae" fliegt bereits seit dem 2. März 2004 durchs Weltall und wartet im Schlafmodus auf seine Ankunft am Kometen 67 P/Churyumov-Gerasimenko. Die "Philae"-Modelle am Boden hingegen müssen zurzeit einiges aushalten: Sie werden im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bis zur Belastungsgrenze getestet und geprüft.

Weiterlesen: Trainingseinheiten für Kometenlander "Philae"

 

Geschrieben: 31.03.2013
Kategorie: Galileo (Navigationssystem)

Satellitennavigationssystem Galileo© ESA-J.Huart

Historischer Meilenstein in Europas neuer Ära der Satellitennavigation: Erstmals wurde eine Positionsbestimmung auf der Erde mittels der vier in der Umlaufbahn befindlichen Galileo-Satelliten und ihrer Bodenanlagen vorgenommen. Dieser grundlegende Schritt bestätigt, dass das Galileo-System planmäßig arbeitet.

Weiterlesen: Europas Eigenständigkeit in der Navigation wird Wirklichkeit

 

Geschrieben: 21.03.2013
Kategorie: Sonstige Missionen

"Technologieerprobungsträger" TET im Orbit: künstlerische Darstellung© DLR / Astro- und Feinwerktechnik Adlershof GmbH

Extreme Hitze und Kälte im Wechsel, elektromagnetische Strahlung und Schwerelosigkeit - die Umgebungsbedingungen im Weltraum sind rau. Dennoch müssen Bauteile von Satelliten, der Internationalen Raumstation ISS und anderen Systemen diesen Einflüssen standhalten und zuverlässig funktionieren.

Weiterlesen: Technologieexperimente im All: Neues von TET

 

Geschrieben: 05.03.2013
Kategorie: Sonstige Missionen

Blick durch Staub- und Gaswolken© ESA / PACS & SPIRE Consortium / HOBYS Key Programme Consortia

Es heißt Abschied nehmen von einem Schwergewicht: Die Helium-Vorräte des europäischen Weltraumteleskops "Herschel" gehen wie geplant zu Ende - und damit rückt auch das Ende der Mission näher.

Weiterlesen: Teleskop "Herschel" geht in Rente