Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt.

Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz".


Geschrieben: 13.08.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Das erste von MSG-3 gewonnene Bild© Eumetsat

Am 7. August 2012 das abbildende Radiometer SEVIRI (Spinning Enhanced Visible and Infrared Imager) an Bord von Europas neuem geostationären Wettersatelliten MSG-3 das erste Bild der Erde eingefangen. Dies zeigt, dass der am 5. Juli gestartete Satellit voll funktionsfähig und auf dem besten Wege ist, sechs Monate nach Inbetriebnahme den operativen Dienst zu übernehmen.

Weiterlesen: Europas jüngster Wettersatellit MSG-3 liefert erstes Bild

 

Geschrieben: 17.07.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

MSG-3 Start an Bord einer Ariane 5© ESA / CNES / Arianespace / Optique Video du CSG

Nach dem erfolgreichen Start des Satelliten am 5. Juli an Bord einer Ariane 5 vom europäischen Raumflughafen in Französisch-Guayana aus und nach elf Betriebstagen in der Start- und frühen Umlaufphase (LEOP - Launch and Early Orbit Phase) unter Leitung des ESA-Zentrums ESOC hat EUMETSAT heute um 14.00 Uhr Ortszeit die Verantwortung für MSG-3 übernommen.

Weiterlesen: ESA übergibt Wettersatelliten MSG-3 an EUMETSAT

 

Geschrieben: 11.07.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Testvorbereitung für MetOp-B© ESA

Der neue Starttermin des Metop-B-Satelliten mit einer Soyus-Rakete vom Kosmodrom in Baikonur wurde für den 19. September 2012 festgelegt.

Weiterlesen: Metop-B: neuer Starttermin bestätigt

 

Geschrieben: 11.07.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Shefex II: Mit scharfen Kanten ins All© DLR (CC-BY 3.0)

DLR-Wissenschaftler beginnen mit Auswertungen. - Bisher ist keine Bergung des Flugkörpers erfolgt.

Weiterlesen: Experimente auf Raumfahrzeug Shefex erfolgreich

 

Geschrieben: 11.07.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

André Kuipers© ESA

Der ESA-Astronaut André Kuipers ist am Vormittag des 1. Juli 2012 um 10:14 MESZ gemeinsam mit seinen Teamkollegen, dem russischen Kommandanten Oleg Kononenko und dem NASA-Astronauten Donald Pettit, an Bord einer Sojus TMA-03 M wieder sicher in der kasachischen Steppe gelandet.

Weiterlesen: ESA-Astronaut André Kuipers wieder auf der Erde gelandet

 

Geschrieben: 11.07.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Samantha Cristoforetti© ESA - P. Sebirot, 2012

Die ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti wurde ausgewählt, um 2014 an Bord einer Sojus vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan aus zu einer Langzeitmission zur Internationalen Raumstation ISS zu starten.

Weiterlesen: ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti fliegt 2014 zur ISS

 

Geschrieben: 26.06.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Shefex II nach dem Start am 22. Juni 2012 um 21:18 Uhr© DLR (CC-BY 3.0)

Zehn Minuten dauerte der Flug - dann landete das kantige Raumfahrzeug Shefex II wieder westlich von Spitzbergen. Die Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) starteten die sieben Tonnen schwere und fast 13 Meter lange Rakete mit ihrer Nutzlast am 22. Juni 2012 um 21:18 Uhr von der norwegischen Raketenstation Andoya.

Weiterlesen: Raumflugkörper Shefex II des DLR erfolgreich gestartet

 

Geschrieben: 21.06.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

Galaxienhaufen im Universum© NASA, ESA, L. Bradley (JHU), R. Bouwens (UCSC), H. Ford (JHU), G. Illingworth (UCSC)

In Zukunft soll das Weltraumteleskop Euclid, das vom Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gefördert wird, Forscher auf der ganzen Welt bei ihrer Suche nach Dunkler Energie und Dunkler Materie unterstützen.

Weiterlesen: Auf der Suche nach Dunkler Energie: Das neue Weltraumteleskop Euclid

 

Geschrieben: 18.06.2012
Kategorie: TerraSAR-X, TanDEM-X, PAZ

TerraSAR-X über Europa© DLR

Vor fünf Jahren, am 15. Juni 2007 um 04:14 Uhr MESZ, startete der deutsche Radarsatellit TerraSAR-X vom russischen Kosmodrom Baikonur ins All. Das Datum steht für den Beginn einer neuen Phase der Satelliten-Fernerkundung in Deutschland.

Weiterlesen: Jubiläum im All: 5 Jahre TerraSAR-X

 

Geschrieben: 05.06.2012
Kategorie: Astronomie

Die Konstellation des Venustransits am 6. Juni 2012© DLR (CC-BY 3.0)

Jetzt oder nie: Zumindest für diejenigen, die zurzeit leben, ist am 6. Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwa zwischen 4:40 Uhr und 6:55 Uhr MESZ die letzte Gelegenheit, die Venus auf ihrer Bahn zwischen Erde und Sonne zu beobachten.

Weiterlesen: Schauspiel für die Astronomen: Venus zwischen Erde und Sonne