Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt. Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz". Dieser richtet sich an interessierte Laien und setzt wenige bis keine Grundkenntnisse voraus. Die Episoden erscheinen etwa alle 2 bis 4 Wochen.

Der Podcast hat eine eigene Webseite, zu finden unter der Adresse aufdistanz.de.

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Programm REXUS/BEXUS

Das Segel des SpaceSailors-Experiments© SpaceSailors-Team

Wie kann Weltraummüll schneller entsorgt werden? Wie ist das Weltraumwetter? Am 9. Mai 2013 startete um 6:00 Uhr MESZ vom Raumfahrtzentrum Esrange bei Kiruna in Schweden die REXUS-13-Forschungsrakete mit vier Studenten-Experimenten an Bord, um diese und andere Fragen zu klären.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Sonstige Missionen

Start der Trägerrakete Vega© ESA - J. Huart, 2012

Das jüngste Mitglied der Trägerfamilie der ESA hat seinen zweiten Flug von Europas Raumflughafen in Französisch-Guayana aus erfolgreich hinter sich gebracht. Dabei wurden zwei Erdbeobachtungssatelliten, der ESA-Satellit PROBA V und der vietnamesische Satellit VNREDSat 1 A, auf unterschiedlichen Bahnen ausgesetzt, womit die Vielseitigkeit des Trägers unter Beweis gestellt wurde. Ebenfalls ins All befördert wurde Estlands erster Satellit, der Technologiedemonstrator ESTCube 1.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Sonstige Missionen

Ausbau der Omegahab-Anlage© DLR (CC-BY 3.0)

Nach 30 Tagen im All ist am 19. Mai 2013 um 9:12 Uhr Ortszeit (12:12 Uhr MESZ) die unbemannte russische BION-M1-Rückkehrkapsel mitten in einem Sonnenblumenfeld in Südrussland gelandet.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Luca Parmitano beim Training© Gagarin Cosmonaut Training Center

Am 28. Mai 2013 beginnt für den europäischen Astronauten Luca Parmitano seine Mission "Volare" mit dem Start vom russischen Weltraumbahnhof in Baikonur.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Kleiderprobe für einen Raumanzug© NASA

Ein von Baikonur in Kasachstan aus gestartetes Sojus-Raumschiff hat heute Morgen sicher an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. An Bord waren der ESA-Astronaut Luca Parmitano und seine Teamkollegen, die fünf Monate lang auf dem orbitalen Außenposten leben und arbeiten werden.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Die Ariane 5 ES mit ATV-4 "Albert Einstein" vor dem Abendhimmel von Kourou© DLR / Thilo Kranz, CC-BY

Deutsche Kamera an Bord der Ariane-Rakete filmt Separation erstmals in 3 D.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.06.2013
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Start der russischen Sojus-Rakete mit SKIN B am 28. März 2013 von Baikonur© NASA / Carla Cioffi

Deutsche Wissenschaftler wollen Einfluss des Weltraums auf unser größtes Organ untersuchen.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 31.03.2013 um 10:16:11
Kategorie: Mission "ExoMars"

ExoMars-Orbiter© ESA / D. Ducros

Die Europäische Weltraumorganisation und die russische föderale Raumfahrtagentur Roskosmos haben heute eine förmliche Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim Programm ExoMars unterzeichnet, für das zwei Missionen, die eine 2016, die andere 2018, gestartet werden sollen.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 31.03.2013 um 00:00:48
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die europäische Sonde Rosetta© ESA

Das Original des Kometenlanders "Philae" fliegt bereits seit dem 2. März 2004 durchs Weltall und wartet im Schlafmodus auf seine Ankunft am Kometen 67 P/Churyumov-Gerasimenko. Die "Philae"-Modelle am Boden hingegen müssen zurzeit einiges aushalten: Sie werden im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bis zur Belastungsgrenze getestet und geprüft.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 31.03.2013
Kategorie: Galileo (Navigationssystem)

Satellitennavigationssystem Galileo© ESA-J.Huart

Historischer Meilenstein in Europas neuer Ära der Satellitennavigation: Erstmals wurde eine Positionsbestimmung auf der Erde mittels der vier in der Umlaufbahn befindlichen Galileo-Satelliten und ihrer Bodenanlagen vorgenommen. Dieser grundlegende Schritt bestätigt, dass das Galileo-System planmäßig arbeitet.

Weiterlesen

 

Suche