Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt. Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz". Dieser richtet sich an interessierte Laien und setzt wenige bis keine Grundkenntnisse voraus. Die Episoden erscheinen etwa alle 2 bis 4 Wochen.

Der Podcast hat eine eigene Webseite, zu finden unter der Adresse aufdistanz.de.

Geschrieben: 11.11.2014 um 13:22:29
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Geplanter Ablauf der Kometenlandung© DLR / ESA

In der vergangenen Nacht gab es viel zu tun für die Teams von Rosetta und Philae. Dieses berichtete heute morgen Flugdirektor Andrea Accomazzo beim ESOC in Darmstadt. Lander Philae schaltete zunächst nicht richtig ein und wurde deswegen neu gestartet. Danach konnten die Vorbereitungen wie geplant fortgesetzt werden. Rosettas Flug sieht gut aus und heute Nachmittag wird man die endgültige Bahn bestimmen. "Wir sind ohne Bedenken bereit für heute Nacht", sagte Accomazzo. Heute Nacht werden einige Entscheidungen getroffen, von denen abhängt, ob die Landung wie geplant fortgesetzt werden kann.

 

Geschrieben: 11.11.2014 um 13:14:34
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die ESA hat 10 atemberaubende Fotos zusammengestellt, die aus 10km Entfernung vom Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gewonnen wurden. So hat man einen Kometen noch nie gesehen. Hier geht's zur Fotostrecke der ESA.

 

Geschrieben: 11.11.2014
Kategorie: Astronomie

Svetlana Gerasimenko© Privat

1969 entdeckten Svetlana Gerasimenko und Klim Churuymov den Kometen, auf dem am 12. November 2014 der Lander Philae aufsetzte. Gesteuert und betrieben aus dem Lander Control Center (LCC) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) vollbrachte Philae eine Premiere: die erste Landung auf einem Kometen überhaupt. Im Interview erläutert Prof. Svetlana Gerasimenko, die die Landung im DLR mitverfolgte, dass die Entdeckung des Kometen ein Glücksfall war - und der Komet sicherlich einige wissenschaftliche Geschenke bereithalten wird.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 11.11.2014
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Ablauf der Landung auf Churyumov-Gerasimenko© DLR / ESA

Zurzeit wird der Lander Philae aufgeheizt, damit er pünktlich zur Landung auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko auch die richtige Temperatur hat. Schichtdienst rund um die Uhr gilt daher für das Team im Lander Control Center (LCC) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Heute, am 11. November 2014, beginnen um 19 Uhr die letzten Vorbereitungen für Separation, Abstieg und Landung.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 10.11.2014
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Alexander Gerst wenige Minuten nach seiner Landung© ESA - S. Corvaja, 2014

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist nach fünfeinhalb Monaten im All wieder zurück auf der Erde: der 38 Jahre alte Geophysiker und Flugingenieur landete am 10. November 2014 nach dreieinhalb Stunden Flugzeit an Bord eines russischen Sojus-Raumschiffs um 4:58 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (9 58 Uhr Ortszeit) in der kasachischen Steppe, rund 100 Kilometer von der Stadt Arkalik entfernt.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 09.11.2014 um 13:05:28
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Am Wochenende begleiteten wir bereits mit Animationen Philaes Abstieg zum Kometen. Eine neue Animation zeigt den gleichen Vorgang aus Sicht der Raumsonde Rosetta.

 

Geschrieben: 09.11.2014 um 11:47:24
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Alle Kommandosequenzen wurden an den Lander Philae übertragen. Er ist fertig konfiguriert.

 

Geschrieben: 09.11.2014 um 11:15:04
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die folgende Animation zeigt die Annäherung des Landers Philae an den Landeplatz.

 

Geschrieben: 08.11.2014 um 18:14:30
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die europäische Raumfahrtagentur ESA bietet einen Livestream an, den wir nun auch auf unseren Sonderseiten zur Verfügung stellen. Die Übertragung beginnt am 11. November um 20 Uhr. Hier ist der Livestream zu finden.

 

Geschrieben: 08.11.2014 um 17:33:59
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Ein neues Video der ESA zeigt rund zwei Drittel des geplanten Abstieg des Lander Philae zum Kometen. Es beginnt mit der Abtrennung von Philae von der Raumsonde Rosetta, dem Ausklappen der Landebeine und folgt dann der Annäherung an den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Es ist gut zu erkennen, dass die Rotation des Kometen (eine Umdrehung in 12,4 Stunden) für die Landung mit einkalkuliert werden muss. Der gezeigte Zeitraum beträgt etwa 4,5 Stunden. Der gesamte Abstieg wird etwa 7 Stunden dauern.

 

Suche


Podcast abonnieren