Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt. Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz". Dieser richtet sich an interessierte Laien und setzt wenige bis keine Grundkenntnisse voraus. Die Episoden erscheinen etwa alle 2 bis 4 Wochen.

Der Podcast hat eine eigene Webseite, zu finden unter der Adresse aufdistanz.de.

Geschrieben: 06.12.2011
Kategorie: Mission "Dawn"

Aufnahmen von Vesta vom Südpol bis hin zu etwa 30 Grad Nord© NASA / JPL-Caltech / UCLA / MPS / DLR / IDA

Kein Asteroid und kein anderer Gesteinsplanet sieht so aus wie der Asteroid Vesta, den die amerikanische Raumsonde Dawn seit Juli 2011 umkreist - unzählige Krater, Furchen und Hänge prägen die Landschaft des Himmelskörpers.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 21.11.2011
Kategorie: Sonstige Meldungen

Höhenunterschiede© NASA / GSFC / ASU / DLR

Aus insgesamt 70.000 Bildern haben die Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) jetzt ein dreidimensionales digitales Mondmodell in einer bisher einzigartigen Präzision und Vollständigkeit erstellt. Ein Film zeigt virtuelle Überflüge über den Erdtrabanten.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 19.11.2011
Kategorie: Sonstige Missionen

Ausgebauter Experimentcontainer© DLR

Nach 17-tägiger Missionsdauer ist die chinesische Raumkapsel Shenzhou-8 mit der deutschen Experimentieranlage SIMBOX am 17. November 2011 um 19:38 Uhr Ortszeit (12:38 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, MEZ) planmäßig in der innermongolischen Wüste Gobi gelandet.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Mars500 (Experiment)

Luftproben für die Wissenschaft© ESA

Nach anderthalbjähriger Isolation öffnete sich jetzt, am 4. November 2011 um 11 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (14 Uhr Ortszeit), die versiegelte Tür des Mars500-Containers.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Sonstige Meldungen

Shenzhou-Trägerrakete "Langer Marsch" auf dem Weg zum Startplatz in Jiuquan© DLR

Eine Weltraumpremiere der besonderen Art rückt näher: Am 31. Oktober um 23:00 Uhr MEZ (das bedeutet 1. November, 6:00 Uhr Ortszeit) startet das chinesische Raumschiff Shenzhou-8 mit einer Rakete vom Typ "Langer Marsch" vom Weltraumbahnhof Jiuquan in der Inneren Mongolei.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Sonstige Meldungen

Gewaltige Dimensionen© DLR

236 Kubikmeter Weltraum mitten in Göttingen - im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann künftig unter realistischen Bedingungen an Raumfahrtantrieben geforscht werden.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Sonstige Missionen

Überführung der ersten Stufe zum Startplatz© ESA - S. Corvaja, 2011

Bei der Vorbereitung des Kleinträgers Vega auf seinen Einsatz wurden in jüngster Zeit mit a) dem Beschluss, die Kampagne für den Jungfernflug in die Wege zu leiten, b) der Bestellung von vier neuen Trägern durch die ESA und Arianespace und c) der Inangriffnahme der Studien für den Start der LISA-Pathfinder-Sonde mit der Vega entscheidende Schritte getan.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Sonstige Missionen

Das chinesische Raumschiff Shenzhou-8 ist am 1. November 2011 um 5:58 Uhr Ortszeit erfolgreich gestartet.© DLR / Markus Braun

Am 31. Oktober 2011 ist um 22:58 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (das heißt am 1. November, 5:58 Uhr Ortszeit) das chinesische Raumschiff Shenzhou-8 mit einer Rakete vom Typ "Langer Marsch" vom Weltraumbahnhof Jiuquan in der Inneren Mongolei in den Weltraum gestartet.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 12.11.2011
Kategorie: Sonstige Missionen

Die russische Raumsonde Phobos Grunt bei ihrem Start© Roskosmos

Nach einem zunächst erfolgreichen Start hat Phobos-Grunt die geplante Flugbahn, die das Raumschiff auf Marskurs bringen sollte, nicht erreicht. Nach Angaben der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos kann es sich um einen Hard- oder Softwarefehler in der Antriebseinheit der Sonde handeln. An einer Lösung des Problems wird gearbeitet. Phobos-Grunt befindet sich momentan in einem Erdorbit.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 09.11.2011
Kategorie: Astronomie

Meteoritenkrater Cunitz auf der Venus© NASA / JPL

Auf der Erde sorgt die Bewegung der Kontinente bis heute für die Veränderung der Oberfläche. Die Venus dagegen zeigt eine regungslose Kruste. Das war allerdings nicht immer so.

Weiterlesen

 

Suche