Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt. Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz". Dieser richtet sich an interessierte Laien und setzt wenige bis keine Grundkenntnisse voraus. Die Episoden erscheinen etwa alle 2 bis 4 Wochen.

Der Podcast hat eine eigene Webseite, zu finden unter der Adresse aufdistanz.de.

Geschrieben: 02.12.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Deutsche Delegation bei der ESA-Ministerratskonferenz© DLR / Thilo Kranz (CC-BY 3.0)

Am 20. und 21. November 2012 tagten Delegierte der 20 Mitgliedsstaaten der Europäischen Weltraumorganisation ESA sowie Delegierte aus Kanada. Die Delegationen stellten die finanziellen und inhaltlichen Weichen für die europäischen Raumfahrt-Programme in den kommenden Jahren.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 02.12.2012
Kategorie: Programm REXUS/BEXUS

REXUS 11 ist gestartet© DLR (CC-BY 3.0)

Die Forschungsrakete REXUS 11 startete am 16. November 2012 um 11:45 Uhr Mitteleuropäischer Zeit vom Raumfahrtzentrum Esrange bei Kiruna in Nordschweden. Neben einem zweiten deutschen Experiment von Studenten der TU Dresden waren Versuche von Teams aus Irland, Schweden und der Schweiz mit an Bord.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 05.11.2012
Kategorie: Galileo (Navigationssystem)

Umlaufbahnen der Galileo-Testsatelliten© ESA / Carril

Am 12. Oktober 2012 um 20:15 Uhr MEZ hob der Sojus ST-B-Träger mit zwei weiteren Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo an Bord vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana aus ab. Alle Stufen der Sojus funktionierten planmäßig.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 03.10.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

ATV-3 Edoardo Amaldi© ESA

"Edoardo Amaldi", das dritte automatische Transferfahrzeug (ATV) der ESA, schloss heute mit dem kontrollierten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre und dem Verglühen über einem unbewohnten Gebiet des Südpazifik den letzten Teil seiner äußerst gelungenen sechsmonatigen Mission zur Versorgung der Internationalen Raumstation (ISS) ab.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 30.09.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

MetOp-B ersetzt MetOp-A© ESA

Nach der dreitägigen, vom Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC) durchgeführten LEOP-Phase (Start und Einsatzerprobung) hat EUMETSAT am 20. September 2012 um 18:30 Uhr Ortszeit die Kontrolle über den Betrieb des Satelliten MetOp-B übernommen, der am 17. September gestartet worden war.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 30.09.2012
Kategorie: Programm REXUS/BEXUS

Start von BEXUS 14© Universität Kiel / Henning Winterfeld

Der Forschungsballon BEXUS 15 hob am 25. September 2012 um 12:18 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange zu seinem mehrstündigen Flug in die Stratosphäre ab. Bereits am Tag zuvor war der Schwesterballon BEXUS 14 erfolgreich gestartet.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 30.09.2012
Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

ATV-3 Edoardo Amaldi verlässt die ISS© NASA TV

Fast auf den Tag genau sechs Monate nach seiner Ankunft an der Internationalen Raumstation ISS am 29. März 2012 hat Europas Raumtransporter ATV-3, benannt nach dem bekannten italienischen Physiker Edoardo Amaldi, den Außenposten im All am 28. September 2012 um 23:44 Uhr (MESZ; 5.44 p. m. EDT) wieder verlassen.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 20.09.2012
Kategorie: Mission "InSight"

Künstlerische Darstellung des Marsinneren© JPL / NASA

Nach der erfolgreichen Landung des Mars Science Laboratory mit dem Rover Curiosity hat die NASA eine weitere Landemission für den Mars beschlossen. Die Mission InSight soll 2016 startklar sein und nach einem halbjährigen Flug am Mars ankommen.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 20.09.2012
Kategorie: Sonstige Meldungen

Flagge von Polen

Polen hat am 13. September 2012 das Abkommen über den Beitritt zum ESA-Übereinkommen unterzeichnet und wird durch diesen entscheidenden Schritt in seinen Beziehungen zur Europäischen Weltraumorganisation nun 20. Mitgliedstaat der ESA.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 20.09.2012
Kategorie: Sonstige Missionen

MetOp-B ist gestartet© EUMETSAT

Der europäische Wettersatellit "MetOp-B" ist am 17. September 2012 um 18:28 Uhr MEZ an Bord einer Soyuz-Rakete vom russischen Kosmodrom in Baikonur (Kasachstan) gestartet. MetOp-A, -B und -C sind drei baugleiche Satelliten. Ihre zwölf Instrumente liefern meteorologische Daten, um ein dreidimensionales meteorologisches Bild der Erde zu erstellen und die Wettervorhersagen zu verbessern.

Weiterlesen

 

Suche


Podcast abonnieren