Logo

Extras zum Podcast "Auf Distanz"

Diese Seiten enthalten Meldungen und Daten aus den Bereichen Astronomie und Raumfahrt. Zusammengestellt wird dieses Material vom Podcast "Auf Distanz". Dieser richtet sich an interessierte Laien und setzt wenige bis keine Grundkenntnisse voraus. Die Episoden erscheinen etwa alle 2 bis 4 Wochen.

Der Podcast hat eine eigene Webseite, zu finden unter der Adresse aufdistanz.de.

Geschrieben: 06.11.2014 um 13:28:09
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Die ESA hat ein Video bereit gestellt, das den bisherigen Flug von Rosetta dokumentiert. Und das ist durchaus interessant anzuschauen, weil die Sonde unterwegs schon einiges gesehen hat.

 

Geschrieben: 06.11.2014 um 07:49:17
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Gestern berichteten wir hier von den Überlegungen zu dem Orbit von Rosetta zum Absetzen von Philae. Ein kleines Spiel der BBC versucht sehr stark vereinfacht, den Zusammenhang zwischen Abständen und Geschwindigkeiten zu zeigen. Auch wird kurz erläutert, was bei Teilfehlschlägen an verwertbarem Material übrig bleiben könnte. Hier geht's zum Spiel. (englisch)

 

Geschrieben: 05.11.2014 um 13:07:42
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Geplanter Rosetta-Orbit am 12. November 2014© ESA

Am 31. Oktober wurde die letzte Zündung vorgenommen, die Rosetta auf den richtigen Orbit für den nächsten Schritt bringen wird: das Absetzen des Landers Philae am 12. November. Bis dahin wird der nun erreichte Orbit beibehalten, nur leichte Korrekturen könnte es noch geben, um diesen Orbit zu halten. Am Tag der Landung wird dann Rosetta mehrere Manöver ausführen.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 04.11.2014 um 18:53:54
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Landeplatz Agilkia© ESA / Rosetta / MPS for OSIRIS Team MPS / UPD / LAM / IAA / SSO / INTA / UPM / DASP / IDA

Es wurde in der ägyptischen Historie gestöbert, neue Wortschöpfungen erfunden und nach geeigneten Vergleichen gesucht - insgesamt rund 8.300 Namensvorschläge für den Landeplatz J von Lander Philae auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko wurden beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), der französischen Raumfahrtagentur CNES, der italienischen Raumfahrtagentur ASI und der europäischen Weltraumorganisation ESA eingereicht. Das "Steering Committee" des Landers stimmte als Jury ab und entschied sich für "Agilkia", die Insel, auf die der Tempel von Philae versetzt wurde.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 03.11.2014 um 07:43:04
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Neben dem fantasievollen Trailer der ESA zur Rosetta-Mission hat auch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt einen eigenen Trailer produziert. Er fällt deutlich sachlicher aus, ist aber auch schön anzusehen.

 

Geschrieben: 30.10.2014 um 17:28:01
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Für den 12. November ist die Landung von Philae auf dem Kometen geplant. Wir werden dann in unserem Newsticker live vom DLR in Köln berichten. Als kleinen Appetizer finden Sie hier den Trailer zur Mission.

 

Geschrieben: 23.10.2014 um 00:00:48
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Aktivität auf Churyumov-Gerasimenko© ESA / Rosetta / MPS for OSIRIS Team MPS / UPD / LAM / IAA / SSO / INTA / UPM / DASP / IDA

Der Komet Churyumov-Gerasimenko hat die Wissenschaftler nicht nur mit seiner ungewöhnlichen Form überrascht, sondern ist nun auch schon recht aktiv geworden. "Es gibt kräftig etwas zu sehen - und das fast über den gesamten beleuchteten Kometenkörper hinweg", sagt Dr. Ekkehard Kührt, wissenschaftlicher Leiter für die Rosetta-Mission im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Weiterlesen

 

Geschrieben: 16.10.2014 um 00:00:27
Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Landeplatz Agilkia© ESA / Rosetta / MPS for OSIRIS Team MPS / UPD / LAM / IAA / SSO / INTA / UPM / DASP / IDA

Nun steht es fest: Nach weiteren detaillierten Untersuchungen ist der im September ausgewählte Landeplatz J auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko bestätigt worden. Das Team im Lander-Kontrollraum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann sich somit definitiv auf die Landung auf dem Kopf des entenförmigen Kometen vorbereiten.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 10.10.2014
Kategorie: "TerraSAR-X" und "TanDEM-X"

TanDEM-X Höhenmodell: Palo Duro Canyon, Texas/USA© DLR

Nach vier Jahren erfolgreicher Datenakquisition für die neue globale Topographie der Erde beginnt die Science Phase.

Weiterlesen

 

Geschrieben: 10.10.2014
Kategorie: Programm REXUS/BEXUS

BEXUS 19 wird befüllt© DLR (CC-BY 3.0)

Am 8. Oktober 2014 startete um 19:56 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) der Forschungsballon BEXUS 19 vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange zu seinem Nachtflug. Wenige Tage später soll ein weiterer BEXUS-Ballon folgen. An Bord der beiden Ballongondeln schicken Studententeams aus Deutschland, Schweden, Italien und Spanien neun spannende Experimente in Richtung Stratosphäre, von denen diesmal fünf aus deutschen Ideenschmieden stammen.

Weiterlesen

 

Suche