Logo

Weitere Informationen zum Zustand des Landers

Geschrieben am 12.11.2014, 13:17:25 in Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Prof. Dr. rer. nat. Hansjörg Dittus, Vorstandsmitglied des DLR, konnte gerade weitere Informationen zum Zustand von Philae geben. So wurden die Probleme mit der Primärbatterie, für die vergangene Nacht ein nicht guter Ladezustand angezeigt wurde, als Softwareproblem erkannt. Dieses sei "eindeutig geklärt" und man hätte große Erleichterung empfunden. Auch zum Kaltstrahltriebwerk äußerte sich Dittus. So sei man sich "ziemlich sicher, dass das Kaltgassystem funktioniert". Dittus gab auch noch einen kurzen Überblick über eine möglicherweise kommende Mission, bei der es um eine Probenrückführung von den Trojanern des Jupiter geht. Auch das klingt nach einer sehr spannenden Mission.

Quelle

Auf Distanz
Podcast von Lars Naber, der sich mit Astronomie und Raumfahrt beschäftigt.

Webseite: http://aufdistanz.de
Webseite: http://extras.aufdistanz.de

Hansjörg Dittus
Prof. Dr. rer. nat. Hansjörg Dittus ist seit dem 01. Oktober 2011 im Vorstand des DLR zuständig für den Bereich Raumfahrtforschung und -technologie.
© Lars Naber

Suche