Logo

Mission STS-117 Space Shuttle Atlantis erfolgreich gestartet - neue Energie für die ISS

Geschrieben am 11.06.2007 in Kategorie: Missionen der bemannten Raumfahrt

Am 9. Juni 2007 ist um 1:38 Uhr MESZ das Space Shuttle Atlantis erfolgreich gestartet.

Mit dem erfolgreichen Start, Freitag, 8. Juni 2007, 19:38 Uhr Ortszeit (9. Juni 2007, 1:38 Uhr MESZ) ist das Space Shuttle Atlantis zu einem weiteren Ausbauflug (13 A) zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen. Wichtigstes Missionsziel der Atlantis-Besatzung während des elftägigen Fluges ist die Montage der 17,5 Tonnen schweren Gitterkonstruktionen S3 und S4 (Trusssegment Starboard S3/S4), sowie damit verbunden neuer Solarflächen an der ISS.

Die Mission STS-117 ist die insgesamt 118. Shuttlemission und der 28. Flug der Atlantis. Während dieser Zeit werden wiederum neue Technologien für das Shuttle erprobt, zudem wissenschaftliche Experimente durchgeführt. Auf dem Flugprogramm stehen drei sogenannte Weltraumspaziergänge und das Umladen von Gütern und Nahrungsmitteln auf die ISS.

Nachtrag des AVGB vom 11.06.2007

Inzwischen ist das Space Shuttle an der ISS angedockt. Bei routinemäßigen Überprüfungen wurde ein Schaden am Hitzeschild festgestellt. Das weitere Vorgehen ist noch nicht beschlossen worden.

Quelle

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Das DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.) ist die deutsche Raumfahrtagentur. Es wurde 1969 durch den Zusammenschluss mehrerer Einrichtungen gegründet.

Webseite: http://www.dlr.de

Start der Atlantis
Start des Space Shuttle Atlantis zur Mission STS-117
© NASA