Logo

Venus Express - Start verschoben

Geschrieben am 24.10.2005 in Kategorie: Mission "Venus Express"

Der Start der Raumsonde Venus Express ist verschoben worden.

Während der letzten Vorbereitungen zum Start der Venus Express-Mission der Europäischen Weltraumorganisation ESA mit einer Sojus-Fregat-Trägerrakete, wurde eine Verunreinigung innerhalb der Verkleidung der Trägerrakete entdeckt.

Starsem und ESA haben aus diesem Grunde entschieden, zusätzliche Tests durchzuführen und den Start, ursprünglich geplant am Mittwoch, den 26. Oktober, um mehrere Tage zu verschieben.

Ein neues Startdatum wird in Kürze angekündigt.

Quelle

ESA - Europäische Raumfahrtorganisation
Die ESA (European Space Agency) ist die europäische Raumfahrtorganisation.Sie bündelt Finanzmittel und Know-How der 21 Mitgliedsstaaten, um Projekte umzusetzen, die für einzelne Staaten nicht realisierbar wären.

Webseite: http://www.esa.de

Venus Express im Orbit
Zeichnung eines Künstlers: Venus Express im Orbit um die Venus
© ESA