Logo

Willkommen auf Komet 67 P!

Geschrieben am 13.11.2014 in Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Rosettas Lander Philae ist am 12. November 2014 auf der Oberfläche des Kometen 67 P/Churyumov-Gerasimenko gelandet. Das zeigt ein Bild, das vom CIVA-Kamerasystem an Bord des Landers aufgenommen wurde.

Die Landeeinheit Philae wurde von einem internationalen Konsortium unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), MPS, CNES und ASI entwickelt und gebaut. Das DLR stellt auf der Landeeinheit Philae drei der insgesamt zehn Experimente: Die ROLIS-Kamera zur Beobachtung der Kometenoberfläche während der Landephase, das SESAME-Experiment zur seismischen Untersuchung des Kometenkerns und das Gerät MUPUS, mit dem thermische Eigenschaften und die Festigkeit des Kometen gemessen werden.

Quelle

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Das DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.) ist die deutsche Raumfahrtagentur. Es wurde 1969 durch den Zusammenschluss mehrerer Einrichtungen gegründet.

Webseite: http://www.dlr.de

Willkommen auf Komet 67 P!
Rosettas Lander Philae ist am 12. November 2014 auf der Oberfläche des Kometen 67 P/Churyumov-Gerasimenko gelandet. Das zeigt dieses Bild, das vom CIVA-Kamerasystem an Bord des Landers aufgenommen wurde. Links im Bild ist eines der drei Landerbeine zu erkennen.
© ESA / Rosetta / Philae / CIVA