Logo

Philaes Drehung erfolgreich, weitere Messungen laufen

Geschrieben am 15.11.2014, 00:00:49 in Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Philae hat sein Gehäuse um 35 Grad gedreht und die Funkverbindung besteht noch. Nun bleibt abzuwarten, ob nun mehr Strom aus dem Sonnenlicht erzeugt werden kann. Messungen des PTOLEMY-Experiments haben begonnen.

Quelle

Auf Distanz
Podcast von Lars Naber, der sich mit Astronomie und Raumfahrt beschäftigt.

Webseite: http://aufdistanz.de
Webseite: http://extras.aufdistanz.de

Suche