Logo

Lander Philae: Instrument MUPUS ist eingeschaltet.

Geschrieben am 12.11.2014, 09:12:57 in Kategorie: Mission "Rosetta" mit Lander "Philae"

Das Instrument MUPUS an Bord des Landers Philae ist nun eingeschaltet. Multi-Purpose Sensors for Surface and Subsurface Science: Misst mit mehreren Sensoren die Oberflächentemperatur und oberflächennahen Temperaturprofile, die thermische Leitfähigkeit des Oberflächenmaterials sowie die Festigkeit der kometaren Materie. Die wichtigsten wissenschaftlichen Ziele von MUPUS sind die Bestimmung der thermischen und mechanischen Eigenschaften der äußeren Schichten eines Kometen, die Bestimmung der Energiebilanz der kometaren Oberfläche sowie der Grenzschichten. Durch die Ergebnisse dieses Instruments sollen die Mechanismen kometarer Aktivität verstanden werden sowie Aussagen über die Ursprünglichkeit der Materie getroffen werden können. Außerdem unterstützt es die kosmochemischen Experimente des Philae-Landers.

Quelle

Auf Distanz
Podcast von Lars Naber, der sich mit Astronomie und Raumfahrt beschäftigt.

Webseite: http://aufdistanz.de
Webseite: http://extras.aufdistanz.de

Instrumente von Philae
Der Lander Philae kann auf dem Kometen mit 10 Instrumenten Analysen durchführen.
© ESA / ATG medialab

Suche